Donnerstag, 13. Oktober 2016

Blogtour: Tage mit dir von Kate Dakota: Thema: Die Suche nach dem Sinn des Lebens




Hallo ihr Lieben!

Willkommen zur Blogtour zum Buch: Tage mit dir von Kate Dakota!
Heute ist der 2. Tag und ich darf Euch ganz lieb bei mir begrüßen, denn heute geht es um das Thema:

Die Suche nach dem Sinn des Lebens




Ein wirklich sehr interessantes und vor allem wichtiges Thema, denn ich glaube jeder Mensch sucht irgendwie fast sein ganzes Leben lang selbst nach diesem Sinn!^^
Einige von Euch haben ihr Ziel vielleicht schon gefunden, aber sicherlich gibt es viele, so wie ich mich da auch gerne mit einschließe, die noch wirklich nach ihrem Lebensziel suchen.
Selbst ich bin manchmal etwas am Zweifeln, ob meine bisherigen Ziele und auch mein bisheriger Lebensweg die Erfüllung meiner Träume widerspiegelt...denn man hat ja leider nur ein Leben! Daher kann man sich nicht viele Fehlentscheidungen oder auch sinnloses Verstreichen seiner Zeit erlauben, da jeder ja leider weiß dass wir nicht ewig auf dieser Erde verweilen werden....
Und das ist das Problem....dieses ständige Tick Tack, dass einem Unbewusst etwas antreibt und uns auch manchmal etwas nervt  (also mich manchmal, da ich mich leicht unter Druck gesetzt fühle....ob es nun darum geht, endlich eine eigene Familie zu gründen noch seine Träume bestmöglichst zu verwirklichen....etc...) 

Einige Menschen versuchen daher ganz gezielt auf sogennanten Pilgerfahrten nach dem Sinn des Leben zu suchen und mal vom gewohnten Alltag sich eine kleine Auszeit zu nehmen, und somit Zeit zu finden mehr über den Sinn des eigenes Leben nachzudenken!

Hier ist ein bekannter der sogenannte Jakobsweg.

Doch wie hat das alles mit dem Buch zu tun, fragt ihr Euch sicherlich? 



Tja das kann ich Euch kurz erklären, denn unsere Hauptperson Falk scheint aufgrund eines ziemlich aufrüttelndes Ereignis in seinem Leben, Zeit für sich zu benötigen um sich neu zu sortieren denn er steckt in einer sogenannten Sinnkrise!

Zitat Seite 36:
" In dem er plötzlich alles in Frage stellte, wovon er bislang überzeugt gewesen war."

Daher nimmt er sich eine Auszeit aus seinem bisherigen Alltagsleben und beginnt ein Sabbatical .
  
Sabbatical:

Das Sabbatical oder das Sabbatjahr ist ein Arbeitszeitmodell für einen längeren Sonderurlaub.
(Quelle: Wiki)

 Doch dann trifft er durch Zufall auf Minje, die plötzlich sein bisheriges Leben auf den Kopf stellt....und bald schon scheint sie diejenige zu sein, die bald zu seinem ganz eigenen Lebenssinn wird!

Doch was genau geschieht müsst ihr wohl selbst lesen, ich kann nur sagen, es lohnt sich!


Doch zum Schluss noch mal ein abschließender Satz zum Sinn des Lebens...

Ich denke ja persönlich, dass man sich einfach nicht so verrückt und unter Druck setzten sollte.... denn letztendlich ist der Mensch sowieso meistens nie zufrieden mit dem was er hat oder was er bereits erreicht hat! Außerdem wird sich der ganz eigene Sinn seines Leben in gewisser Weise sicherlich durch Zufall herauskristalisieren (wie auch im Buch ) und evtl leben wir ihn bereits, ohne es wirklich zu wissen, dass wir bereits auf dem richtigen Weg sind....doch was ist schon Richtig oder Falsch? Letztendlich ist doch nur wichtig, dass wir glücklich sind, und vllt einfach mal nicht soviel drüber nachdenken sollten....daher schnappt Euch lieber ein gutes Buch, gerne auch dieses tolle Buch von Kate Dakote, und vergesst einfach mal alles!^^

Zitat Seite: 483:

" Nur der Augenblick ist wichtig, und die Gewissheit, dass wir davon nicht unzählige haben werden, macht jeden einzelnen zu einem kostbaren Juwel"


Also Euren Sinn des Leben kann ich euch natürlich nicht verraten, bin ja schließlich kein Hellseher^^
Aber ich kann euch verraten was es auf dieser Tour zu gewinnen gibt:


Gewinne:

1. Preis - 1 signiertes Print von "Die Tiefe einer Seele"
2. Preis - 1 signiertes Print von "Der. 8. Mord"
3. Preis - 1 signiertes Print von "Poèmes - Gedichte aus dem Leben gegriffen"


Frage:

 Was ihr tun müsst? Schreibt einfach im Kommentar , wie Eurer ganz eigener Lebenssinn aussieht? Habt ihr selbst einen? Oder selbst noch auf der Suche?


Teilnahmebedingungen:


Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 18.10.2016 um 23:59 Uhr.





Fahrplan der Blogtour:

 Tag 1: Tage mit dir :bei http://buecherjunky.de/blogtour-tage-mit-dir/
Tag 2: Die Suche nach dem Sinn des Lebens : bei mir!
Tag 3: Magic Moments : bei http://leseschnecken.blogspot.de/2016/10/blogtour-tage-mit-dir-von-kate-dakota.html
Tag 4: Lässt sich Glück bemessen bei: http://missrosesbuecherwelt.blogspot.de/2016/10/blogtour-tage-mit-dir-von-kate-dakota.html
Tag 5: Was Kinder bewirken können bei: http://buchbria.blogspot.de/
Tag 6: Die Sache mit dem Schicksal bei: http://bigsiswelt.blogspot.de/2016/10/blogtour-tage-mit-dir.html 
Tag 7: Loslassen können bei: https://bookwormdreamers.blogspot.de/ 
Tag 8: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs!




Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ich suche noch verzweifelt danach. Könnte mir vielleicht jemand helfen? Gerade jetzt fällt es mir zu schwer zu glauben das es ein Sinn hat das ich hier bin aber naja mal gucken..
    Lg, Maike Rieck

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maike, oh nein, das hört sich ja nicht gut an :-( Du Arme! Aber lass dir gesagt sein, dass es egal wie Schwarz es momentan auch in deinem Leben aussehen mag, es sich immer lohnt weiterzumachen, da es irgendwann wieder bessere Tage geben wird, indenen auch für dich die Sonne lachen wird. Ich weiß selbst, dass es manchmal schwer ist daran zu glauben....doch gib bitte die Hoffnung nicht auf! Und jedes Leben macht sehr viel Sinn, auch wenn man es selbst vielleicht nicht von sich denkt. Lass dich gedanklich ganz lieb umarmen! Ich wünsche dir alles Liebe und Gute und vor allem viel Kraft in deiner momentan Situation und nur das Beste für dich. Liebe Grüße Kendra

      Löschen
    2. Hallo Kendra,
      vielen dank für deine ermutigen Worte :) Natürlich wird irgendwann wieder die Sonne strahlen und die Welt wieder bunt erscheinen lassen aber bis dahin wird es ein langer weg sein. Wenn man unter psychischen Problemen leidet ist es manchmal ziemlich schwer und dennoch dringen immer leichte Sonnenstrahlen zu mir durch weil ich Freunde habe und wenn ich recht überlege... Ja der Sinn des Lebens ist es Freunde und Familie zu haben. Ohne dies wärst du in der Welt aufgeschmissen würde ich mal behaupten. Jeder Mensch, jedes Lebewesen braucht irgendetwas ohne dieses würde alles kein Sinn ergeben. Oh gott ich werde ja ganz poetisch *lach* Was ich damit eigentlich sagen wollte, mach dir keine Gedanken man lernt zu leben und den Sinn des Lebens zu finden aber die Umarmung nehme ich trotzdem gerne an :)
      Ganz liebe Grüße, Maike

      Löschen
  2. Hallo,
    Danke für deinen Beitrag. Der Sinn des Lebens bedeutete für mich immer schon, also auch in jungen Jahren, eine Familie zu haben, Kinder, ein gemütliches Heim zu schaffen, eine kleine Wohlfühloase, wie ich es immer bei meinen Eltern und Großeltern gespürt habe. Die Voraussetzungen dafür waren natürlich, sich eine vernünftige Basis zu schaffen, sprich Schule, Ausbildung, Beruf, was habe ich mit den Augen gerollt, als dies immer von den Eltern gepredigt wurde, denn damals sah die Prioritätenliste ganz anders aus. Nun habe ich in diesen Jahr altersmäßig meine 5. Null erreicht und das finde ich wirklich alt. Aber es gibt die Familie mit zwei Kindern, 20 und 14, das Heim, die Familieninsel. Die meiner Eltern ist dieses Jahr plötzlich weggebrochen, da sie nicht mehr unter uns sind und da ist es gut, woanders aufgefangennzu werden. Rückblickend betrachtet ist die Familie mit allem drum und dran mein Sinn des Lebens, man teilt sich Hobbys, z. B. das Lesen mit den Kindern und fiebert diverse Neuerscheinungen entgegen, verbringt Zeit miteinander, trotzdem das erste Kind schon aus dem Haus ist, hält an Traditionen fest und genießt die gemeinsame Zeit.
    LG Bettina Hertz
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    der Sinn meines Lebens besteht darin, dass ich Erfüllung in meinem Job finde und eine Familie habe, die hinter mir steht.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen