Freitag, 9. September 2016

E Book Rezension: Wildrosengeflüster von Alexandra Schumann

Werbung


Buch:Wildrosengeflüster
Autor: Alexandra Schumann
Seiten: 146 Seiten
Klappentext des Inhaltes:
Annas Ende naht. Im Abschiedsbrief an ihre Enkelin Bella offenbart sie Geheimnisse, die ihre Familie und auch sie selbst betreffen. Schließlich muss Bella eine wichtige Entscheidung treffen!
(Quelle: Amazon)
Meine Meinung:
Wildrosengeflüster von Alexandra Schumann ist eine berührende und tragische Familiengeschichte , die sehr ans Herz geht.

Wir dürfen zusammen mit Bella die Lebensgeschichte von ihrer Grandma Anna erfahren, die diese kurz vor ihrem Tod aufschrieb.

Zitat Seite 6:
„Ein leeres Blatt ist nur ein Stück Papier, seinen Wert bekommt es erst durch seinen Nutzen, wenn es gefüllt ist, der Wert richtet sich nach dem Inhalt“


Ein wirklich tolles Zitat!

Wir erfahren wie schwer das Leben für Anna war, denn bereits in jungen Jahren muss sie bereits selbst sehr viel an Verantwortung und an Pflichten tragen, da ihr Mutter stirbt und sie die älteste der Geschwister ist und sich nun um diese kümmert.
Doch schwerwiegend kommt hinzu dass ihr Vater sich aufgrund seiner Trauer gehen lässt, bis er letztendlich selbst zu einer Gefahr für die Kinder wird, da er aufgrund seines Alkoholkonsums immer öfters die Kontrolle verliert.
Während die Kinder wie Pech und Schwefel zusammenhalten, kommt es jedoch zu einer Tragödie , die alles für sie grundlegend verändern wird.
Doch auch viele Jahre später soll erneut ein Unglück auf sie lauern, dass wieder ein Mitglied aus ihrer Familie fordert. ..


Wie vergänglich das Leben sein kann, zeigt uns dieses Buch und lässt uns kurz wieder darüber nachdenken, wie man jeden Moment mit seinen Liebsten ausnutzen sollte, bevor es zu spät dafür ist.
Ein wirklich zu Herzen gehendes Buch, dass mich wirklich sehr überzeugen konnte.
Ich habe diese traurige und auch bewegende Geschichte sehr gerne gelesen und habe das Buch mit einem warmen Gefühl voller Emotionen , die in mir tobten, zur Seite gelegt.
Von mir bekommt es 5 von 5 Punkten!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen